SEO

Donnerstag, 29. Januar 2015 von Birthe Stuijts

Was Sie bei einem Website Relaunch bzgl. SEO wissen sollten

Bei einem Relaunch einer Website wird nicht automatisch alles besser. Es gibt einige Punkte, die Sie (nicht nur!) aus SEO-Sicht zumindest wissen und berücksichtigen sollten, damit Ihr Relaunch ein Erfolg wird. Ein SEO-Checklist für den Relaunch finden Sie am Ende dieser Seite.

Relaunch Szenarien

Ein Relaunch greift in der Regel gravierend in die Webseitenstruktur ein und hat große Auswirkungen auf Ihre Positionierung in den Suchmaschinen. Wenn auf Suchmaschinenoptimierung verzichtet wird, ist mit großer Wahrscheinlichkeit mit Ranking- und Trafficeinbußen zu rechnen.

In folgenden Situationen haben Sie sehr gute Chancen auf Verbesserungen, vor allem wenn Sie die Seiten einem SEO-Check unterziehen:

  • Umstellung vom OnePager auf eine neue Webseite mit mehrere Seiten
  • Relaunch von Visitenkartenseite auf eine neue Webseite mit weiteren Seiten
  • Relaunch einer schlecht auffindbaren Seite

Folgende Szenarien brauchen allerdings besondere Aufmerksamkeit:

  • Umstellung von http:// auf https://
  • Umstellung der URL mit www auf URL ohne www
  • Relaunch zeitgleich mit Domainnamenwechsel
  • Relaunch auf OnePager
  • Reduzierung von Text auf der Seite
  • Relaunch von einem statischen Auftritt auf dynamische Website (CMS)
  • Umstellung des CMS
  • Zeitgleicher Serverumzug oder Providerwechsel
  • Seiten, die älter als 3 Jahre sind, mit vielen Top-Platzierungen
  • Erstellung einer Mobile Version der Webseite
  • Umstellung auf responsive Webdesign

Was ist zu beachten bei einem Website Relaunch?

Im folgenden Video von Venture TV erzählt Birthe Stuijts über den Webseiten Relaunch und wie man einen dramatischen Einbruch in den Google-Suchergebnissen vermeiden kann. Auch wenn dies bereits im März 2014 auf der SEO Campixx in Berlin aufgenommen wurde, das Thema ist immer aktuell, da SEO und Relaunch, in den Worten von Tobias Fox, zusammengehören wie Pommes und Ketchup. Wobei Birthe Stuijts eher Mayo bevorzugen würde 😉

Die ultimative SEO Checklist für Ihren Relaunch

Grundsätzlich können Sie bei einem Relaunch die komplette Schublade mit SEO-Maßnahmen ziehen und auf Ihre Website anwenden. Die elementaren Schritte, die bei einem Relaunch beachtet werden sollten, haben wir für Sie in einer SEO Checklist zusammengefasst – einmal als PDF (Webseite Relaunch SEO Checkliste) zum Download und einmal hier für Sie zum Lesen.

PDF Webseite Relaunch SEO Checkliste zum Download (145 KB)

Die ultimative SEO Checklist für Ihren Relaunch

Bei einem Relaunch Ihrer Website soll alles besser werden. Damit Sie dafür die optimalen Voraussetzungen haben, binden Sie von Anfang an die SEO-Experten mit ein, also ab dem Zeitpunkt, an dem die Entscheidung zum Relaunch gefallen ist.

Time matters! Der richtige Zeitplan

  • Führen Sie den Relaunch am besten in einer umsatzschwachen Zeit durch.
  • Planen Sie ausreichend Vorlaufzeit und Zeit für Nachkorrekturen ein.
  • Möchten Sie Ihre neue Webseite auf einer Messe oder einem anderen Event präsentieren? Der Go-Live-Termin sollte in diesem Fall einige Tage vor Beginn des Events liegen.

Konzeption

  • Die Entscheidung für ein Content-Management-System oder eine Shopsoftware sollte unter Berücksichtigung diverser SEO-Kriterien getroffen werden. Ihr SEO-Berater kann Ihnen die Möglichkeiten und Grenzen eines Systems aufzeigen.
  • Führen Sie eine Webseitenanalyse durch:  welche Seiten wurden besucht, wie war das Nutzerverhalten, Besuchsdauer, usw. Welche Elemente auf Ihrer bestehenden Seite waren sehr gut und sollten beibehalten werden?
  • Führen Sie eine Rankinganalyse durch und prüfen Sie, über welche Keywords konversionsstarke Besucher kamen.
  • Führen Sie eine Keywordanalyse durch und ermitteln Sie die für Ihre Seite passenden Keywords, im Idealfall für jede Inhaltsseite.
  • Erstellen Sie eine Navigationsstruktur und stimmen diese mit den für Sie wichtigen Keywords ab.
  • Usability: Gelangt der User mit maximal 3 Klicks zur gesuchten Information? Auch die Suchmaschinen belohnen eine gut strukturierte Seite.

Design und Templates

Jetzt geht es an die Umsetzung der Konzeption in einem Screendesign und Template. Optimalerweise arbeiten Grafiker, Entwickler und Suchmaschinenexperten schon hier Hand in Hand.

  • Versehen Sie die Entwicklungsseite mit einem Passwortschutz. So bleibt Google erst einmal außen vor, aber auch die Konkurrenz!
  • Folgende Milestones brauchen ein SEO-Prüfung:
    • Fertigstellung Screendesign: wie plant der Programmierer die Umsetzung der Elemente? Welche Scripte sind geplant und wie werden diese eingebunden? Welche SEO-Elemente sollte der Programmierer berücksichtigen?
    • Erste Umsetzung HTML/CSS-Template: Prüfung des Templates nach SEO-Kriterien

Content

  • Die Redakteure sollten eine Einweisung zum Erstellen suchmaschinenoptimierter Texte erhalten.
  • Briefen Sie Ihre Redakteure zur korrekten Datenpflege im CMS, so dass sämtliche SEO-Elemente schon beim Einpflegen berücksichtigt werden.

Programmierung

Wenn der Programmierer das Template im CMS umgesetzt hat, Funktionalitäten eingebunden hat und die erste Inhalte gepflegt sind, prüfen Sie die Seite nach SEO-Kriterien.

Finale Qualitätsprüfung

Wenn alle Inhalte eingepflegt sind folgt eine Qualitätsprüfung folgender Punkte durch den SEO-Berater:

  • Doppelte Titles und Descriptions
  • URL-Struktur
  • XML-Sitemap
  • Indexierungsstatus der Seiten (noindex, nofollow)
  • Nutzerfreundliche 404-Seite (Seite nicht gefunden)
  • Favicon
  • Interne und externe Verlinkung

Nach der Qualitätsprüfung gibt es sicherlich noch Optimierungs- und Verbesserungsvorschläge, die eingepflegt bzw. umgesetzt werden sollten. Planen Sie hierfür genügend Zeit ein!

Kurz vor Go-Live

  • Letzte Qualitätsprüfung nach SEO-Kriterien
  • Vorbereitung 301-Weiterleitungen auf Zielseiten
  • Binden Sie Ihre Trackingcodes ein und passen Sie ggfs. gesetzte Ziele an:
    • Google Analytics
    • Google Tag Manager
    • Andere Webtrackingsysteme
  • Anpassung Ziel-URLs bestehender Adwordskampagnen (und andere Kampagnen)

Going Public

  • Führen Sie eine erneute Qualitätsprüfung nach SEO-Kriterien in der Live-Situation durch
  • Erst dann, wenn alles in Ordnung ist: nutzen Sie Webmastertools um Ihre Seite zu prüfen und einzureichen.
  • Schalten Sie Adwordskampagnen für konversionsstarke Keywords .
  • Schalten Sie Socialmedia-Kampagnen (Facebook, Google Plus, …).

Danach heißt es erst einmal warten….

Google braucht 6 Wochen Zeit. In dieser Zeit fahren die Rankings Achterbahn. Dies sollte man beobachten, sich aber nicht verrückt machen lassen! In dieser Zeit beginnt die kontinuierliche SEO-Betreuung Ihrer Website mit regelmäßigen Analysen und Umsetzung von erforderlichen Maßnahmen. Achten Sie vor allem auf die Crawling-Fehler in den Webmastertools. SEO never ends…

Relaunchbegleitung mit SEO Relaunch Quality Check

Wünschen Sie eine Relaunchbegleitung, können Sie das Team von ranketing jederzeit ansprechen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Lernen Sie uns beim kostenlosen ranketing SEO Site Check kennen. Wir entdecken das Optimierungspotential Ihrer Webseite. Einfach einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Montag, 05. November 2012 von Ruth Roettges

ranketing Know-how in der afs Akademie

Seit September läuft bei der afs akademie das erste Ausbildungsprogramm für SEO-Fachkräfte.

Das Highlight für die Branche und für alle Webseitebetreiber: Es gibt eine offizielle staatliche Zertifizierung für den Abschluss dieser Ausbildung, herausgegeben von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).

Das Highlight für ranketing: Das gesamte Team ist stolz darauf, dass unsere Chefin Birthe Stuijts unter den Referenten zu finden ist. Bereits am Samstag schulte sie die Lernenden mit einem Vortrag über HTML und Metatags. Neben Birthe hat der Initiator der afs akademie, Horst K. Berghäuser, in zahlreichen Gesprächen mit Top-Experten aus der SEO-Szene eine Reihe weiterer hochkarätiger Referenten gewinnen können, die das Fernstudium mit Präsenz-Wochenenden begleiten werden.

Welche SEO Agentur ist die Richtige?

Diese Frage stellen sich Webseitenbetreiber, wenn sie einen Partner für die professionelle Betreuung ihres Internetauftritts suchen. Und die Frage und eine gewisse Unsicherheit sind absolut verständlich, gibt es doch bislang keinerlei Kriterien zur qualitativen Auswahl der passenden Agentur im dichten Angebotsdschungel . Die neue Zertifizierung ist sicher für Websitebetreiber eine Hilfe bei der Auswahl des Dienstleisters.

Als Geschäftsführerin der ranketing GmbH ist Birthe Stuijts froh, dass sie ihre und unsere große und langjährige Erfahrung an der afs akademie weitergeben und in fruchtbaren Boden pflanzen kann und dass sie damit am wesentliches Ziel der Ausbildung mitarbeiten kann: den Teilnehmern seriöse Techniken vermitteln, die auch vor den Suchmaschinen einen langfristigen Erfolg versprechen.

Erfolg wünschen wir an dieser Stelle auch allen Teilnehmern – wir drücken die Daumen für eine erfolgreiche Prüfung.

Donnerstag, 16. Februar 2012 von Ruth Roettges

Warum Searchmetrics

Inzwischen im dritten Jahr setzt ranketing auf Searchmetrics, einem führenden Anbieter von Search Analytics Software.

Mit eigener Server-Infrastruktur und der Searchmetrics Suite als Software sammelt Searchmetrics regelmäßig große Datenmengen über das Ranking von Webseiten, Suchbegriffe und relevante Wettbwerber. Jedes angeschlossene Unternehmen hat Zugriff auf diesen Datenbestand und nutzt die Analysen für die Planung seiner künftigen Optimierungsmaßnahmen.

Weiterlesen
Montag, 15. August 2011 von Birthe Stuijts

Panda – Google Update betrifft alle

Am vergangenen Freitag hat Google in Deutschland das so genannte Panda-Update durchgeführt. Das Ziel dieses Updates: Google will die Qualität im Suchindex erhöhen. Die großen Gewinner und Verlierer kann man sich bei Searchmetrics und Sistrix angucken. Eine spannende Liste und so manches der betroffenen Unternehmen dürfte not amused sein über dieses Panda Update.

Weiterlesen
Freitag, 28. Mai 2010 von Birthe Stuijts

Lena Meyer-Landrut: Warum Googles Prognose nicht stimmt und dennoch richtig ist.

Seit einigen Tagen kursiert Googles Eurovision Prognose 2010 im Netz:

Stand 25.5.2010:

Prognose 'Lena' Google Insights

Um diese Prognose zu erstellen, hat man bei Google über ganz Europa hinweg etliche unterschiedliche Daten gesammelt. Und wie bei der Bewertung am kommenden Wochenende beim Grand Prix werden auch die Suchdaten entsprechend bewertet. Das heißt, kein Land kann für sich selbst abstimmen und das Suchvolumen wird nicht als Basis genommen, sondern die Top 10 werden mit einem Punktesystem entsprechend bewertet.

Mit Hilfe von Google Insights for Search werfen wir mal einen Blick hinter die Kulissen. Wir wissen zwar nicht genau, welche Daten Google als Basis nimmt, aber einige Kritikpunkte möchten wir dennoch an dieser Stelle aufzeigen.

Weiterlesen
Sonntag, 23. Mai 2010 von Birthe Stuijts

Keyword Optimierung – Erfolg mit SearchMetrics

Wenn ein Tool hält, was es verspricht, ist das eine feine Sache. Wenn es aber die Erwartungen übersteigt, dann ist das einfach grandios. Und zwar in erster Linie für unsere Kunden.

Weiterlesen
Dienstag, 20. April 2010 von Birthe Stuijts

Google & Co. lieben es schnell – ranketing schaltet für Sie den Turbo ein!

Unsere Website ist so langsam geworden. Kann man da etwas dagegen tun? Solche oder ähnliche Fragen hören wir öfter. Und unsere Antwort lautet immer: Ja, man kann. Und man sollte sogar! Performance- und Ladehemmungen schaden einer Website mehr als man allgemein annimmt.

Weiterlesen
Donnerstag, 05. März 2009 von Birthe Stuijts

Traumhafte Besucherstatistik

Von solch einer Statistik-Entwicklung träumt jeder, der Suchmaschinenoptimierung macht. Bei unserem Kunden Norax so geschehen. Sein Gambio-Shop hat Anfang Januar von ranketing eine URL-Optimierung bekommen und innerhalb weniger Wochen sind die Besucherzahlen um fast 250% explodiert – die Verkäufe ebenso! (Das Bild zeigt die Entwicklung von Anfang Januar bis Ende Februar 2009)