18. März 2014 von Maren van Hall

SEO Campixx 2014 Recap – und wie Heike zur ‚Pokerqueen‘ wurde…

SEO Campixx 2014-Raum ranketingDie SEO Campixx 2014 unter dem Motto: FUTURE SPIRITRS, fand auch in diesem Jahr im Tagungshotel ‚Hotel am Müggelsee‘ in Berlin statt.

Drei tolle und interessante Tage liegen hinter unserem ranketing Campixx Team, bestehend aus unseren CEO’S Olaf und Birthe, sowie unserem Programmierer Daniel und der SEO-Assistentin Heike und gingen leider auch viiieeel zu schnell vorbei. Denn diesem tollen Ereignis stand eine intensive Vorbereitungszeit bevor.

Als einer der diesjährigen Hauptsponsoren hat sich ranketing dazu entschieden, ein besonderes ranketing CAMPIXX QR Feuerzeug mit nach Berlin zu bringen! Der Clou an diesem Feuerzeug ist jedoch nicht der integrierte Flaschenöffner (obwohl dieser allein bestimmt viele Benutzer erfreut hat ;-)), sondern folgender:

SEO Campixx 2014-ranketing Feuerzeuge mit FlaschenöffnerJe nach Uhrzeit, in der der aufgedruckte QR-Code eingescannt wird, wird eine andere Zielseite anzeigt! Somit wird zum Beispiel unser diesjähriges Campixx Team vorgestellt und die User werden über aktuelle Aktivitäten informiert. Als besonderes ‚Geschenk‘ gab’s an jedem Campixx Abend ab 22 Uhr eine Gute-Nacht-Geschichte von dem einzigartigen Medienprofi Siggi Sabbelfeld, die 1000%ig jeden Zuhörer entspannt in einen erholsamen Schlaf fallen ließ ;-)! Und eins ist klar: Diesen hatte jeder von uns bitter nötig…

Eine zweite‚ intensive Vorbereitung galt unserem Ziel, unser ‚Poker-Face‘ bei dem angekündigten Charity Pokerturnier am Freitag, nicht zu verlieren ;-). Hierfür hat sich unser Campixx Team eine Woche im Voraus intensiv mit den Spielregeln und Tipps und Tricks auseinander gesetzt und bei einigen Testspielen im Vorfeld schon einiges an Nerven und Schweiß gelassen. Aber was tut man nicht alles, um im Nachhinein ganz souverän und Profi-like an einem Pokertisch zu sitzen ;-)…

Unsere CEO’s schieden leider schon sehr früh aus, aber unsere SEO-Assistentin Heike überraschte alle mit einem durchaus gekonnten und interessanten Spiel :-). An einem Tisch mit so vielen netten und kommunikativen anderen SEOs zu sitzen, zu networken und Spaß zu haben, war für uns ein spezielles Highlight in diesen drei Tagen!

Jedes ranketing Teammitglied kann ganz eigene und besondere Highlights und Erlebnisse verzeichnen. Eine gesunde Mischung aus interessanten Workshops, Seminaren, Networking, einem Wiedersehen mit alten Freunden und einem abwechslungsreichen Abendprogramm machte diese Campixx zu einem unvergesslichen Erlebnis.

  1. Birthe: SEO Campixx 2014-Button SEO QueenWie jedes Jahr erwartete uns wieder eine erstklassige Veranstaltung in Berlin! Ich habe mich wahnsinnig gefreut über die viele Wiedersehen, die viele neue Kontakte und die vielen wertvolle Gespräche, die außerhalb der Vorträge stattfanden.Der Next Level Day ist für mich ein prima Tag um vom Alltag abzuschalten und meinen Fokus weit über den Tellerrand zu richten. Die Präsentation von Julius van de Laar über den Wahlkampf von Obama ist natürlich der absolute Hammer und lässt einen sich das Thema Datenschutz nochmal richtig vor Augen führen. Sogar etwas nicht zu tun, ist schon eine Information, die etwas über dich aussagt und verwertet werden kann. Julius van der Laar zeigte einige sehr provokante Beispiele, die wir hier in Deutschland nicht kennen und die hier kaum vorstellbar sind.

    Das Thema wurde vertieft mit spannenden Möglichkeiten für direkte offline Conversionoptimierung (nennen wir es doch Kaufbeeinflussung und Umsatzverbesserung) in Geschäften durch Odera Ume-Ezeoke und Kerstin Reichert und Natalie Kirkoroglu, die mit deren Vorstellung über das Buch Post-Privacy: Prima leben ohne Privatsphäre von Christian Heller eine sehr spannende Diskussion in der Runde hervorriefen.

    Birthe gewinnt (oder?)Abends in der Pokerrunde… ach, reden wir mal nicht darüber ;-). Beim Üben ging’s mir deutlich besser. Daniel und ich saßen am sogenannten “Todestisch” und wir waren die Ersten, die im Turnier ausstiegen. Ich glaube, es hat nicht länger als 10 Minuten gedauert… Das war schade, umso viel mehr Spaß hatten wir mit unserer Heike, die Ihre Glückssträhne hervorragend nutzte und einen nach dem anderen Chip einkassierte. :-)

    MassageDie beiden nächsten Tage waren eine gute Abwechslung mit Vorträgen und Gesprächen. Auch hier gab‘s noch einen Blick über den Tellerrand, und zwar nach Japan mit Ines Schaffranek über mobile Geschäftsmodelle. Sehr spannend, wie dort die mobilen Lösungen im Alltag integriert sind! An dieser Stelle ist der deutsche Datenschutz eine absolute Bremse beim Fortschritt im Kommunikationszeitalter. Vielen Dank an Dennis für seinen ungeplanten Vortrag über Tag Management. „Von wegen, nicht interessant für SEOs!“ Danke Danny, für die Vorführung von OnPage Zoo M, kaum zu glauben, dass OnPage.org noch zu toppen ist. Das zeigt doch mal wieder, was für ein klasse Team sich hinter diesen lauter lustigen Leuten verbirgt. Kompliment! Und an Niels (suggestit) für seinen Ansatz, Seiten zu analysieren und noch mehr Potentiale zu finden, ebenfalls ein großes Dankeschön.

    Es waren mal wieder vier Tage Bereicherung und Ideenanschub – Danke!

  1. Olaf: SEO-CAMPIXX 2014, meine dritte Campixx in Folge. Ich war sehr gespannt auf Marcos neue Ideen, die SEO-Gemeinde in  seine themenübergreifende Gedanken einzuschwören und freute mich auf viele Wiedersehen und viele neue Bekanntschaften.Vorab: Verpflegungstechnisch gab es absolut gar nichts auszusetzen! Lecker gekocht, Herr Janck!Das Speaker-Konzept auf dem Next-Level-Day am Freitag gefällt mir sehr gut. Bringt es doch übergeordnete Themen auf das Tablett, welche man in Small- oder Thekentalk zur Kontaktaufnahme gut gebrauchen kann. Seien es US-Wahlkampfpraktiken oder der Sinngehalt einer TV-Nanny auf einer solchen Tagung. Dagegen war Tobias Schwarz Workshop “Data driven websites” echtes training on the job.Pokerqueen HeikeDer abendliche Pokerabend war für mich die beste get-together Veranstaltung ever. Hier prallten Black-Hats, SEO-Chucks, Newbies und Rookies knallhart aufeinander. Am Besten gefiel mir unsere Heike, die nach drei harten Stunden als Chipleader hocherhobenen Hauptes und totmüde das Parkett verließ und sich den Respekt der anderen Pokerer und des Gebers erlacht, und nicht zuletzt erspielt hatte.

    Das eigentliche SEO-CAMPIXX Wochenende war gespickt mit allen erdenklichen Inhalten, die eine SEO-Agentur wie ranketing interessieren. Mein unternehmerischer Blickwinkel war gerichtet auf die Sessions von:
    - Felix Beilharz und Jab Stranghörner: Social Media Beispiele für Groß und Klein, Praxisbeispiele to the fullest. Blog und Facebook vom Rechtsanwält bis zum Boulevardblatt. So kann´s funktionieren.
    - Jörg Wukonig: So optimiert man (s)eine SEO-Agentur. 15 Jahre Agentur und genau so drauf wie wir.
    - Stane Zabot und Michael Weber:
    SEO-Nachwuchs im Unternehmen ausbilden. Wie führe ich einen neuen Mitarbeiter richtig in seinen neuen Arbeitsplatz ein.
    - Karl Kratz: Feine Online Inhalte. Sehr intelligente herangehensweise am Beispiel eines weißen T-Shirts
    - Eva Schmittinger: Content, Content, Content. Vier neue Kollektionen im Jahr, riesige Artikelmengen, mehrere Shops, duplicate Content? Eva hat ein Tool!
    - Alexander Geißenberger und Fabian Nesensohn: 10 Best Practises im SEO Management. So klappt´s mit den Kunden. Auch mit unseren.

    Der Samstagabend mit Broiler-und Pasta-Bude, der Abtanzparty mit den Cover-Piraten und abschließender Bar war, wie immer, sehr gelungen. Den Sonntag habe ich von 10.00 Uhr bis zur Verabschiedung durchgezogen. Der Rücksturz an den linken Niederrhein geriet zu einer spaßigen Erzählstunde, bei der Birthe uns über eine Stunde die Bashing-Threats zum Heise-Beitrag vorlas und wir anschließend keinen Zweifel daran hatten, dass wir auf dem richtigen Weg sind! In diesem Sinne: SEO is dead, long live SEO!

Für Heike war ihr erster Besuch auf der Campixx 2014 etwas ganz Besonderes. Als Newcomerin im SEO Bereich, erlebte sie die Campixx als überaus lehrreich und interessant. Sie genoss tolle Gespräche, mächtig viel Input, hilfreiche Informationen und die vielen netten Teilnehmer:

  1. Für mich als Newcomer war die SEO CAMP!XX 2014 ein irre tolles Erlebnis. In dieser Umgebung und herrlich lockeren Atmosphäre diese Vielfalt von SEO-Knowhow und nette Leute mit entsprechenden Kenntnissen kennenlernen zu dürfen, bereichert und begeistert mich, auch im Nachhinein, noch sehr.

    Der Next Level Day 2.0 war ein Tag mit visionären Infos und Beiträgen. Besonders klasse fand ich den Opener Julius van de Laar mit seiner Darstellung des Storytelling, BIG Data und Microtargeting-Welche Innovationen lassen sich aus dem politischen Campaigning übertragen? Auch andere zukunftsorientierte Beiträge an diesem Tag ließen einen hinhören, nachdenken und motiviert voraus schauen.

    Am Abend nahmen alle ranketeers am Pokerturnier teil. Durch die vorherigen Traingseinheiten standen wir dann gar nicht so schlecht da. Brachte ich, als absoluter Poker-Legastheniker, doch während des Trainings meinen Coach beinah zur Verzeiflung, so entwickelte ich im Laufe Zeit eine eigene Strategie, die mich am Pokertisch sehr erfolgreich spielen ließ. SEO Campixx 2014-Heike am Pokertisch Meine staunenden Mitspieler hatte ich dennoch rasch auf meiner Seite. Jungs, es war echt lustig mit Euch! Und weil’s mir doch einfach nur um den mordsmäßigen Spaß ging, hab’ ich das Spiel dann nach dem ersten Tischwechsel abgebrochen und mich dem Networking hingegeben. Nicht bei allen erntete ich hierfür Verständnis… ;-)

    Am nächsten Tag warteten dann endlich ausschließlich SEO-orientierte und marketingbasierte Vorträge und Workshops auf mich. Neugierig und wahnsinnig gespannt lernte ich immer mehr SEO-Inhalte kennen und tatsächlich geriet ich in so mancher Session in den SEO-Sog. Viele Kenntnisse, die sich mir bisher nur bedingt erschlossen haben, wurden absolut und ausgebaut. Besonders begeistert hat mich Thomas Rafelsberger, den ich in der lockeren Pokerrunde am Vorabend schon kennenlernen durfte. Thomas vermittelte in seiner Session souverän, unterhaltsam und einehmend über Unique Content, dessen Wirkung und Erstellung.

    Ebenfalls absolut interessant und für mich und meine derzeitige SEO-Arbeit verwertbar, waren die Infos von Felix Meyer in seinem Workshop Die absolute Keywordrecherche. Hier gab’s Tipps für optimale Vorgehensweisen bei Erstellung der Keywordrecherche. Fazit: Was bleibt ist Fleißarbeit, die sich aber durchaus lohnt.

    Am Sonntag besuchte ich u.a. die Vorträge vom SEO-Entertainer Karl Kratz, in dessen Bann ich durch Feine Online-Inhalte geriet. Das war SEO-Input auf feinste, fachlich versierte und menschlich bereichernde Art. Und noch hervorzuheben wäre für mich Svenja Hintz in Ihrer Session zur Semantic Search. Svenja informierte, diskutierte u.a. in hervorragender und authentischer Art über die Entwicklung in der Darstellung der Google-Suche und deren semantische Verknüpfungen. Ein kluger Vortrag mit viel Witz!

    Meine erste SEO Campixx 2014 war ein voller Erfolg. Eines der Schlagworte im Bereich des Marketings war Authentizität. Es war leicht, diese inmitten vieler netter Menschen und toller Workshops zu erleben und zu leben.

    Ja, ich gestehe: Ich bin SEO-infiziert :-)!

Auch Daniel machte in Berlin seine ganz eigenen Erfahrungen:

  1. Die Campixx war auch dieses Jahr, sehr inspirierend und ich konnte wieder tolle neue Bekanntschaften knüpfen. Freitags durfte ich mir einen Einblick in “The Future” verschaffen. Besonders unterhaltsam, war der Block mit der “Super Nanny” Katja Saalfrank. Wie wahrscheinlich alle, habe auch ich mich gefragt, was das wohl geben wird. Es herrschte eine wirklich gute Stimmung in diesem Vortrag.

    Der Samstag ging gleich mit einer wirklich coolen Show los. Wie unterhaltsam so ein Roboter, doch sein kann ;-). Begonnen habe ich den Tag damit meinen Sche… aufzuräumen im Vortrag “Fix Sh*it up” (Anke Probst/Sebastian Weber). Weiter ging es an dem Tag dann noch mit Big Data (Sören Bendig), interne Verlinkung, schmutzigen kleinen Snippets (Pascal Landau/Alexander Rosenthal) und jeder Menge Crawling (Alexander Merkel).

    Abends war es, wie gewohnt, sehr gesellig und ich hatte noch das Vernügen einen Vortrag zum Thema Tag Management zu hören, der nicht geplant war. Sehr interessantes Thema.

    Sonntags war es, wie gewohnt, sehr leer beim Frühstück. So einige feierten bis in die frühen Morgenstunden. Im Gegensatz zum Samstag, waren die Vorträge doch ein wenig ruhiger aber nicht weniger interessant. Mich haben hier Themen beschäftigt wie SEO für KMUs (Seo Leo) und “Speed up your page!” (Dennis Elsner) um nur ein paar zu nennen. Alles in allem wieder sehr gelungen, nur das nächste Mal würde ich mir in den Workshops weniger große Brands wünschen und mehr Themen rund um KMUs.

Nun fängt für uns auch schon wieder unser ganz ‚normaler‘ Arbeitsalltag an. Eins ist jedoch anders: Bis auf die Müdigkeit, die einige von uns nur schwer verbergen können ;-), sind gestern alle mit rauchenden Köpfen, einer guten Portion an Enthusiasmus, neuen Ideen und viel Tatendrang in unserem Kerkener Büro erschienen. Die Campixx 2014 hat also bei allen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen und wird so schnell nicht in Vergessenheit geraten – auf jeden Fall nicht bis zur Teilnahme an der nächsten Campixx; und die ist jetzt schon sicher! :-)

Weitere Recaps, die es lohnt, zu lesen

Recap SEO Campixx 2014
Recap SEO Campixx 2014
RECAP SEO CAMPIXX 2014 TAG 1 VON DAVID
Recap zur SEO CAMPIXX 2014 in Berlin
RECAP: SEO CAMPIXX 2014
SEO CAMPIXX 2014 – MADD AGENCY RECAP
SEO CAMPIXX 2014 – RECAP POPULARITY REFERENCE
SEO Campixx 2014 Megarecap
SEO Campixx 2014 Recap – 14 Bilder und ein PDF
SEO Campixx 2014 Recap – Ein Wochenende im Jahr ist eben so!
SEO Campixx 2014 Recap – mal anders
SEO Campixx 2014 Recap – Spirit, Spirit everywhere!
SEO Campixx 2014 Recap mit Fotos #campixx am Müggelsee
SEO CAMPIXX 2014 Ultra HD Recap
seo-campixx 2014
SEO-CAMPIXX 2014 – SEO und Recht – Heute und in Zukunft
Umfrage von SEO United
http://augmention.de/seo/seo-campixx-2014-recap/
http://blog.addwert.de/seo-campixx-2014-recap/
http://blog.paseo-marketing.de/seo-campixx-2014-recap/
http://gefruckelt.de/konferenzen/seo-campixx-2014-recap/
http://penaltycheck.de/seo-campixx-2014-recap/
http://seouxindianer.de/blog/seo-campixx-2014-recap/
http://www.activetraffic.de/online-marketing-news/01180_seo-campixx-2014-recap.html
http://www.bitcoins-kaufen.org/seo-campixx-2014-recap.html
http://www.contentking.de/seo-campixx-2014-recap/
http://www.ednetz.de/magazin/seo-campixx-2014.html
http://www.fastbacklink.de/blog/seo-campixx-2014-recap/
http://www.guymax.de/seo-campixx-2014-recap/
http://www.loremipsum.at/blog/events/seo-campixx-2014-recap/
http://www.seo-augsburg.de/konferenzen/seo-campixx-2014-recap/
http://www.seo-day.de/seo-campixx-2014-recap.html
http://www.seosofa.com/seo-campixx-2014-recap/
http://www.simon-pokorny.com/blog/recap-seo-campixx-2014/
http://www.spirofrog.de/blog/seo-campixx-2014-recap/

17. März 2014 von Birthe Stuijts

Das ranketing CAMP!XX QR Feuerzeug

Auf der SEO Campixx 2014 haben wir dieses Jahr, als Sponsor, Feuerzeuge verteilt. ranketing CAMPIXX QR Feuerzeug mit FlaschenöffnerDas Besondere an diesen Feuerzeugen war nicht nur der integrierte Flaschenöffner, sondern auch der Aufdruck eines QR-Codes. Eigentlich nichts ungewöhliches mehr. Das Besondere an diesem QR-Code ist, dass dieser je nach Uhrzeit, in der er eingescannt wird, eine andere Zielseite anzeigt. Darüber hinaus werden an die URL Analytics Tracking Variablen angehängt, so dass wir in Analytics nachvollziehen können, wann der QR-Code eingescant und welche Landingpage ausgeliefert wurde. Diese Lösung haben wir mit QRossed umgesetzt.

Da nicht jeder ein Feuerzeug ergattern konnte oder einige einen Timeslot verpasst haben, findet ihr hier die Zielseiten und den Zeitplan, die wir für den QR-Code eingesetzt haben:

Donnerstag 13. März 2014 – Anreisetag für die erste Teilnehmer

Ab 21:00: QRossed meets SEO Campixx

Freitag 14. März 2014 – Next Level Day

Von 9:00 bis 17:59 rotierten jede halbe Stunde folgende Seiten, worauf unsere Campixx-Teilnehmer sich vorstellen:

Ab 18:00: Ranketeers Poker Programm

Ab 22:00: Eine Gute Nacht Geschichte, gelesen von Siggi Sabbelfeld

Samstag 15. März 2014 – SEO Campixx Tag 1

Ab 6:00: Weckruf

Ab 9:00: Konferenzprogramm im Raum ranketing

Von 12:00 bis 17:59 rotierten wieder jede halbe Stunde unsere Vorstellungsseiten.

Ab 18:00: Der Plan für Samstagabend

Ab 22:00: Eine Gute Nacht Geschichte, gelesen von Siggi Sabbelfeld

Sonntag 16. März 2014 – SEO Campixx Tag 2

Ab 6:00: Weckruf

Ab 10:00: Konferenzprogramm im Raum ranketing

Von 12:00 bis 14:59 rotierten wieder jede halbe Stunde unsere Vorstellungsseiten.

Ab 15:00: Tschüß SEO Campixx, gute Reise!

Ab 22:00: Eine Gute Nacht Geschichte, gelesen von Siggi Sabbelfeld

Montag 17. März 2014 – Ende

Die Feuerzeuge sind nachfüllbar, also noch jahrelang benutzbar, nicht zuletzt als professioneller Flaschenöffner (Öko-Effekt). Die Campixx und das Programm ist vorbei, aber der QR-Code kann immer noch gescannt werden. Daher leiteten wir alle Scanner ab Montag 4:00 morgens weiter auf QRossed, bis wir Montag um 13 Uhr diese Seite online gestellt haben, und nun diese Seite mit dem QR-Code erreichbar ist.

Für uns war diese Art der QR-Code-Verwendung ein sehr spannendes Erlebnis und wir hatten viel Freude bei der Umsetzung dieser Aktion. Wir hoffen, dass wir unsere Begeisterung spürbar teilen konnten und unsere Beiträge in jedem Leser ein kleines Schmunzeln hervorgelockt haben. Die SEO Campixx 2014 war auch dieses Jahr wieder ein Highlight für einen Teil unseres Teams, welches wir mit Hilfe der QR-Codes unter ganz besonderen Umständen und in besonderen Situationen näher vorstellen konnten.

Unser Fazit für diese Aktion ist somit selbsterklärend: Gerne immer wieder! Wir sind auf den Geschmack gekommen und überlegen schon jetzt, bei welchen interessanten, spannenden und auch witzigen Aktivitäten der Einsatz unserer QR-Codes noch von Vorteil sein kann ;-).

24. Januar 2014 von Maren van Hall

Retro-Day bei ranketing

Endlich hatte das ranketing-Team die Möglichkeit einen ganzen Tag unserem Arbeitsalltag zu entfliehen und einmal etwas vollkommen Neues auszuprobieren: Wir unternahmen eine spannende und lustige Zeitreise in die Internetwelt der 80er/90er!

Siggi für SEOKanzler

ranketing bekam den spannenden Auftrag, die Website unser aller Medienprofi Siggi Sabbelfeld im Retrodesign zu programmieren und im Namen von Siggi mit Inhalten zu füllen. Dieser Tag, an dem wir uns ausschließlich um die Umsetzung dieses Auftrags gekümmert haben, war ein unvergesslicher Spaß für jeden Einzelnen von uns. :-)

pc-hackerDaniel hatte mit seiner Aufgabe, die Website zu programmieren am Anfang ganz schön zu kämpfen und musste sich auch wohl oder übel mit zahlreichen „für unser Auge schon fast nicht mehr tragbaren“ Designanfängen und Websiteaufbauten auseinandersetzen:

 

    • Spannend zu sehen, was es „damals“ gab und was zu beachten war.
    • Erschreckend, wie blinkend eine Seite sein konnte.
    • Anstrengend, welche Tags man erst gar nicht verwenden durfte.
    • Erstaunlich, dass es immer noch Seiten gibt, die alte Grafiken (Animated – Gifs) verbreiten.
      Ich kenne diese anfänglichen Techniken gar nicht mehr.
    • Wahnsinn, wie sich alles weiterentwickelt hat und was nun möglich ist.
    • Frameset. Das ich das noch einmal erleben durfte, solch eine Seite zu bauen.
    • Mir hat es viel Spaß gemacht in die 80er/90er einzutauchen.
    • 8 Zeichen lange Dateinamen…Adé SEO-friendly URLs…Erinnert mich eher an die Short-URLs von heute.
    • Durch das Frameset hat man fast ein Responsive-Layout. Gut, es ist nicht für Handys optimiert aber wenigstens auf meinem 24“ Monitor wird die gesamte Fläche genutzt. ;-)

Unser Marketingstudent Matthias, hatte die ehrenwerte Aufgabe im Namen von Siggi die professionell gestalteten Visitenkarten herzustellen:

  1. „Die Betreuung von Siggi Sabbelfeld war eine sehr neue und lustige Erfahrung. Die Punkte Ordentlichkeit, Mühe, Können und Technik habe ich durch Spaß ersetzt…so wie es sich für DEN Medienprofi gehört. ;-)

    Die Visitenkarten, welche ich mit dem besten Grafikprogramm (Paint) erstellt habe, sollten noch einmal den Spaß an diesem Projekt betonen. Vor allem mit Kaffee schlabbern zu dürfen und mit Erde aus dem Garten zu spielen, hat mir besonders gefallen. :-)
    Zumindest war unser Kunde von dem Ergebnis begeistert und darauf kommt es doch an oder…?“

 

brief-siggi

siggi-herz
Frederic steckte seine gesamte Kreativität und seinen Ideenreichtum in die Erstellung der Siggi Sabbelfeld für SEOKanzler-Page und setzte sich mit großem Eifer dafür ein, Siggi als Kanzlerkandidaten in volksnahem und positivem Licht dastehen zu lassen. Er scheute selbst davor nicht zurück, die geliebte Katze des Kanzlerkandidaten, namens ‚Netzkrauler‘, mit Eifer vorzustellen!

Frederic beschreibt seinen persönlichen ‚Retro-day‘ also wie folgt:

  1. „Ich konnte mich einen Tag lang kreativ austoben.
    Abwechslungsreiche Arbeit, da ich sonst viel mit Zahlen arbeite.
    Ich habe teilweise alte Programmierweisen/-befehle kennengelernt.
    Es war cool sich in den Charakter von Siggi Sabbelfeld hineinzuversetzen und gleichzeitig an ihm zu arbeiten/ihn zu erweitern
    Fazit: Es hat mir richtig Spaß gemacht. :-)“


animiertes-linien-gif-2

Der Retro-Day war für das gesamte ranketing-Team eine spannende und lustige Erfahrung. Jeder einzelne Mitarbeiter unseres kreativen Teams kann sicherlich seine eigene, unvergessliche Story über diesen ganz speziellen Tag erzählen ;-).

 

17. Januar 2014 von André Wohltmann

Kreativ und zielstrebig ins Jahr 2014

ranketing hat Lust auf Neues, auf Bewegung, auf noch mehr Schwung und Verbesserungen.

Es ist unser Ziel, den Bereich SEO in unserem Unternehmen noch mehr auszubauen. Geht das? Ja! Unsere Spezialität war und ist die Lösung von kniffligen Problemen. Natürlich wollen wir auch zukünftig unseren Kunden bei deren Beseitigung behilflich sein, doch soll sich der Blickwinkel demnächst noch mehr auf die beratende Arbeit richten.

Suchmaschinenoptimierung ist ein spannendes Arbeitsfeld, das Spaß bereitet und in dem viel Entwicklungspotential steckt. Die Herausforderung ist es, am Ball zu bleiben. Diese Herausforderung nehmen wir gerne, gestärkt durch unsere Erfahrung, unsere Kompetenz und unser Engagement, an.

Die ranketing-Geschäftsführerin Birthe Stuijts gibt Ihr fundiertes Wissen bereits jahrelang firmenintern weiter. Seit Eröffnung der afs-akademie in Berlin gehört sie zum Dozentenstamm. Die Mission der afs-Akademie für Fortbildung in Suchmaschinenoptimerung ist, SEO-Interessierte in einer sechsmonatigen berufsbegleitenden Ausbildung zu SEO-Profis werden zu lassen. Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Mitarbeiterin und SEO-Assistentin Heike van Hall dieses Jahr ab Juli an der afs-akademie zum SEO ausbilden lässt.

In den unterschiedlichen Wirtschaftszweigen ist wahrzunehmen, dass das Interesse fachlich kompetenter SEO-Arbeit steigt. SEO ist kein Fremdwort mehr!

ranketing möchte noch greifbarer werden

Unsere monatlich durchgeführten Praxistage sind im vergangenen Jahr auf eine positive Resonanz gestoßen. Die bisherige Form lässt sich sehr gut auf Messen und anderen Veranstaltungen durchführen. Hier erhält der interessierte Website-Betreiber eine kurze lösungsorientierte SEO-Auswertung seiner Website oder SEM-Bewertung seiner Kampagnen. An dem Konzept halten wir fest, sind neugierig und freuen uns in 2014 auf viele weitere ergiebige, belebende Gespräche.

Motivation durch Innovation und neue Ideen

Wir sind in der glücklichen Lage behaupten zu können, dass jeder einzelne Mitarbeiter des Teams sich mit der ranketing GmbH identifiziert. Wir schätzen und pflegen auch innerhalb unseres Unternehmens den vertrauten Umgang miteinander.

Wir wollen unsere Mitarbeiter auch im neuen Jahr unterstützen und ihnen bestmögliche Voraussetzungen für ein angenehmes und anregendes Arbeitsumfeld schaffen, denn Kreativität ist im Bereich Marketing ein unentbehrliches Werkzeug.

Durch die regelmäßige Teilnahme an Veranstaltungen zur Innovationsförderung von dem Innovationstrainer Benno van Aerssen wollen wir unseren Blickwinkel stets erweitern und so verhindern, dass wir in eingefahrene Strukturen geraten. Unsere eigene Unternehmenskultur stets zu beobachten, neue Ideen zu entwickeln, die innerbetriebliche Innovation und so auch die Motivation zu fördern, ist für uns substanziell.

Die weitere Modernisierung und Optimierung der Arbeitsplätze soll an dieser Stelle als wichtiges Ziel genannt sein. Durch optimale Arbeitsbedingungen, offene Zusammenarbeit und noch gezieltere Aufgabenverteilung werden wir die Produktivität unseres Unternehmens steigern. Hier gilt es, weiterhin für Strukturveränderungen und die stetige Entwicklung von Arbeitsprozessen offen zu sein.

SEO als Teil von starken Marketingkonzepten

Als SEO-Spezialist ist ranketing Partner im alike media Netwerk. Alike media bietet seinen Kunden disziplinübergreifende Marketinglösungen. In 2013 haben wir die ersten erfolgreichen Marketingkonzepte durchgeführt und freuen uns in 2014 auf viele weitere spannende und erfolgreiche Projekte.

ranketing zeigt Aktion und fachbezogene Präsenz

Wir werden in diesem Jahr die Präsenz unserer Firma auf fachbezogene Events fokussieren. Denn hier wollen wir uns präsentieren, etablieren und entdeckt werden. Hier treffen wir auf geballtes Knowhow, auf Gleichgesinnte, Partner und aufgeschlossene Menschen, die sich für SEO interessieren.

Das ranketing-Team freut sich auf die Teilnahme an der SEO-CAMPIXX in Berlin, das ultimative, mehrtägige SEO-Event in jedem Jahr. Hier agieren wir auch 2014 wieder mit großer Leidenschaft als Hauptsponsor.

Unser gesamtes Firmenteam besucht traditionell die dmexco in Köln. Hier handelt es sich um eine Digital-Marketing-Konferenz, die sich hervorragend anbietet um auf Dienstleistungspartner zu treffen und den persönlichen Kontakt zu suchen.

Als Bereicherung in puncto Unternehmenskultur kosten wir die Talkrunden zur Ideenfindung und zum Querdenken in der herrlich schrägen Umgebung der Viller Mühle aus. Benno van Aerssen und sein Atelier für Ideen veranstalten quartalsweise unglaublich interessante und informative Gesprächsrunden. An diesen teilnehmen zu dürfen bedeutet Spaß, intelligente Persönlichkeitsentwicklung und fachliches Knowhow zur Innovationsförderung. Durch diese Veranstaltungen unterstützt und gestärkt möchten wir die ranketing GmbH weiter zum Erfolg führen. Wir sehen uns auf einem guten und vor allem auf dem richtigen Weg.

Wie gut, dass die LexOffice-Blogparade ins Leben gerufen wurde. So hat sich ranketing noch einmal ganz bewusst und eingehend mit den Zielen und Vorsätzen für 2014 beschäftigt. Denn, wie wir alle wissen: Zum Ende eines Jahres bleibt für diese Aufgaben leider viel zu wenig Zeit.

19. Dezember 2013 von Birthe Stuijts

10 years Stuijts-Kunick companies

Zehn Jahre Stuijts-Kunick

22. November 2013 von Birthe Stuijts

Mutmachgeschichte Selbstständigkeit

Christa Goede hat eine Blogparade ins Leben gerufen, worin es um Mutmachgeschichten für Selbstständigen geht. Ich musste nur kurz überlegen, welches Erlebnis mir am Meisten gebracht hat, und der Erkenntnis hieraus, möchte ich mit euch gerne teilen.

Weiterlesen
25. Oktober 2013 von Birthe Stuijts

Expert DAY und SEODAY, ein perfektes DUO

Am 19. und 20. Oktober gab es im Startplatz Köln und im RheinEnergieStadion geballtes SEO-Wissen. Nicht nur SEO-Interessierte sind am SEODAY auf ihre Kosten gekommen – mit den Experten hatte Fabian Rossbacher dieses Jahr ein ganz spezielles Event in petto: Den Expert DAY.

Weiterlesen
25. September 2013 von Heike van Hall

Erster Werbefilm des Medien-Netzwerks alike media

Die erste alike media Filmproduktion wurde fertiggestellt. Der erste einer ganzen Reihe von Image-Filmen soll über die Tätigkeiten der einzelnen Unternehmen im Medien-Netzwerk alike media informieren.

Weiterlesen
29. August 2013 von Birthe Stuijts

Google Analytics und die Datenschutzrichtlinien

Seit Mitte September 2011 gibt es die lange erwartete Einigung zwischen den deutschen Datenschutzbehörden und der Firma Google. In dieser Einigung wird beschrieben, wie der gesetzeskonforme Einsatz von Google Analytics zukünftig ermöglicht werden kann.

Weiterlesen
25. Juni 2013 von André Wohltmann

M3-Campixx – ranketing war dabei

Am 15. und 16. Juni 2013 waren wir mit drei Leuten auf der M3 Campixx in Berlin. Die neue Mitmachkonferenz, von Marco Janck und seinem Team, zum Thema Marketing 3.0. Eine Mischung aus Barcamp, Konferenz, Workshop und Unterhaltungsveranstaltung. Für ranketing waren Olaf, Matthias und André an den schönen Müggelsee gereist und erlebten ein spannendes Wochenende.

Weiterlesen