29. Januar 2015 von Birthe Stuijts

Was Sie bei einem Website Relaunch bzgl. SEO wissen sollten

Bei einem Relaunch einer Website wird nicht automatisch alles besser. Es gibt einige Punkte, die Sie (nicht nur!) aus SEO-Sicht zumindest wissen und berücksichtigen sollten, damit Ihr Relaunch ein Erfolg wird. Ein SEO-Checklist für den Relaunch finden Sie am Ende dieser Seite.

Relaunch Szenarien

Ein Relaunch greift in der Regel gravierend in die Webseitenstruktur ein und hat große Auswirkungen auf Ihre Positionierung in den Suchmaschinen. Wenn auf Suchmaschinenoptimierung verzichtet wird, ist mit großer Wahrscheinlichkeit mit Ranking- und Trafficeinbußen zu rechnen.

In folgenden Situationen haben Sie sehr gute Chancen auf Verbesserungen, vor allem wenn Sie die Seiten einem SEO-Check unterziehen:

  • Umstellung vom OnePager auf eine neue Webseite mit mehrere Seiten
  • Relaunch von Visitenkartenseite auf eine neue Webseite mit weiteren Seiten
  • Relaunch einer schlecht auffindbaren Seite

Folgende Szenarien brauchen allerdings besondere Aufmerksamkeit:

  • Umstellung von http:// auf https://
  • Umstellung der URL mit www auf URL ohne www
  • Relaunch zeitgleich mit Domainnamenwechsel
  • Relaunch auf OnePager
  • Reduzierung von Text auf der Seite
  • Relaunch von einem statischen Auftritt auf dynamische Website (CMS)
  • Umstellung des CMS
  • Zeitgleicher Serverumzug oder Providerwechsel
  • Seiten, die älter als 3 Jahre sind, mit vielen Top-Platzierungen
  • Erstellung einer Mobile Version der Webseite
  • Umstellung auf responsive Webdesign

Was ist zu beachten bei einem Website Relaunch?

Im folgenden Video von Venture TV erzählt Birthe Stuijts über den Webseiten Relaunch und wie man einen dramatischen Einbruch in den Google-Suchergebnissen vermeiden kann. Auch wenn dies bereits im März 2014 auf der SEO Campixx in Berlin aufgenommen wurde, das Thema ist immer aktuell, da SEO und Relaunch, in den Worten von Tobias Fox, zusammengehören wie Pommes und Ketchup. Wobei Birthe Stuijts eher Mayo bevorzugen würde ;-)

Die ultimative SEO Checklist für Ihren Relaunch

Grundsätzlich können Sie bei einem Relaunch die komplette Schublade mit SEO-Maßnahmen ziehen und auf Ihre Website anwenden. Die elementaren Schritte, die bei einem Relaunch beachtet werden sollten, haben wir für Sie in einer SEO Checklist zusammengefasst – einmal als PDF (Webseite Relaunch SEO Checkliste) zum Download und einmal hier für Sie zum Lesen.

PDF Webseite Relaunch SEO Checkliste zum Download (145 KB)

Die ultimative SEO Checklist für Ihren Relaunch

Bei einem Relaunch Ihrer Website soll alles besser werden. Damit Sie dafür die optimalen Voraussetzungen haben, binden Sie von Anfang an die SEO-Experten mit ein, also ab dem Zeitpunkt, an dem die Entscheidung zum Relaunch gefallen ist.

Time matters! Der richtige Zeitplan

  • Führen Sie den Relaunch am besten in einer umsatzschwachen Zeit durch.
  • Planen Sie ausreichend Vorlaufzeit und Zeit für Nachkorrekturen ein.
  • Möchten Sie Ihre neue Webseite auf einer Messe oder einem anderen Event präsentieren? Der Go-Live-Termin sollte in diesem Fall einige Tage vor Beginn des Events liegen.

Konzeption

  • Die Entscheidung für ein Content-Management-System oder eine Shopsoftware sollte unter Berücksichtigung diverser SEO-Kriterien getroffen werden. Ihr SEO-Berater kann Ihnen die Möglichkeiten und Grenzen eines Systems aufzeigen.
  • Führen Sie eine Webseitenanalyse durch:  welche Seiten wurden besucht, wie war das Nutzerverhalten, Besuchsdauer, usw. Welche Elemente auf Ihrer bestehenden Seite waren sehr gut und sollten beibehalten werden?
  • Führen Sie eine Rankinganalyse durch und prüfen Sie, über welche Keywords konversionsstarke Besucher kamen.
  • Führen Sie eine Keywordanalyse durch und ermitteln Sie die für Ihre Seite passenden Keywords, im Idealfall für jede Inhaltsseite.
  • Erstellen Sie eine Navigationsstruktur und stimmen diese mit den für Sie wichtigen Keywords ab.
  • Usability: Gelangt der User mit maximal 3 Klicks zur gesuchten Information? Auch die Suchmaschinen belohnen eine gut strukturierte Seite.

Design und Templates

Jetzt geht es an die Umsetzung der Konzeption in einem Screendesign und Template. Optimalerweise arbeiten Grafiker, Entwickler und Suchmaschinenexperten schon hier Hand in Hand.

  • Versehen Sie die Entwicklungsseite mit einem Passwortschutz. So bleibt Google erst einmal außen vor, aber auch die Konkurrenz!
  • Folgende Milestones brauchen ein SEO-Prüfung:
    • Fertigstellung Screendesign: wie plant der Programmierer die Umsetzung der Elemente? Welche Scripte sind geplant und wie werden diese eingebunden? Welche SEO-Elemente sollte der Programmierer berücksichtigen?
    • Erste Umsetzung HTML/CSS-Template: Prüfung des Templates nach SEO-Kriterien

Content

  • Die Redakteure sollten eine Einweisung zum Erstellen suchmaschinenoptimierter Texte erhalten.
  • Briefen Sie Ihre Redakteure zur korrekten Datenpflege im CMS, so dass sämtliche SEO-Elemente schon beim Einpflegen berücksichtigt werden.

Programmierung

Wenn der Programmierer das Template im CMS umgesetzt hat, Funktionalitäten eingebunden hat und die erste Inhalte gepflegt sind, prüfen Sie die Seite nach SEO-Kriterien.

Finale Qualitätsprüfung

Wenn alle Inhalte eingepflegt sind folgt eine Qualitätsprüfung folgender Punkte durch den SEO-Berater:

  • Doppelte Titles und Descriptions
  • URL-Struktur
  • XML-Sitemap
  • Indexierungsstatus der Seiten (noindex, nofollow)
  • Nutzerfreundliche 404-Seite (Seite nicht gefunden)
  • Favicon
  • Interne und externe Verlinkung

Nach der Qualitätsprüfung gibt es sicherlich noch Optimierungs- und Verbesserungsvorschläge, die eingepflegt bzw. umgesetzt werden sollten. Planen Sie hierfür genügend Zeit ein!

Kurz vor Go-Live

  • Letzte Qualitätsprüfung nach SEO-Kriterien
  • Vorbereitung 301-Weiterleitungen auf Zielseiten
  • Binden Sie Ihre Trackingcodes ein und passen Sie ggfs. gesetzte Ziele an:
    • Google Analytics
    • Google Tag Manager
    • Andere Webtrackingsysteme
  • Anpassung Ziel-URLs bestehender Adwordskampagnen (und andere Kampagnen)

Going Public

  • Führen Sie eine erneute Qualitätsprüfung nach SEO-Kriterien in der Live-Situation durch
  • Erst dann, wenn alles in Ordnung ist: nutzen Sie Webmastertools um Ihre Seite zu prüfen und einzureichen.
  • Schalten Sie Adwordskampagnen für konversionsstarke Keywords .
  • Schalten Sie Socialmedia-Kampagnen (Facebook, Google Plus, …).

Danach heißt es erst einmal warten….

Google braucht 6 Wochen Zeit. In dieser Zeit fahren die Rankings Achterbahn. Dies sollte man beobachten, sich aber nicht verrückt machen lassen! In dieser Zeit beginnt die kontinuierliche SEO-Betreuung Ihrer Website mit regelmäßigen Analysen und Umsetzung von erforderlichen Maßnahmen. Achten Sie vor allem auf die Crawling-Fehler in den Webmastertools. SEO never ends…

Relaunchbegleitung mit SEO Relaunch Quality Check

Wünschen Sie eine Relaunchbegleitung, können Sie das Team von ranketing jederzeit ansprechen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder machen Sie einen unverbindlichen Site-Check auf einem unserer Praxistage. Wir freuen uns auf Sie!

18. März 2014 von Maren van Hall

SEO Campixx 2014 Recap – und wie Heike zur ‚Pokerqueen‘ wurde…

SEO Campixx 2014-Raum ranketingDie SEO Campixx 2014 unter dem Motto: FUTURE SPIRITRS, fand auch in diesem Jahr im Tagungshotel ‚Hotel am Müggelsee‘ in Berlin statt.

Drei tolle und interessante Tage liegen hinter unserem ranketing Campixx Team, bestehend aus unseren CEO’S Olaf und Birthe, sowie unserem Programmierer Daniel und der SEO-Assistentin Heike und gingen leider auch viiieeel zu schnell vorbei. Denn diesem tollen Ereignis stand eine intensive Vorbereitungszeit bevor.

Weiterlesen
17. März 2014 von Birthe Stuijts

Das ranketing CAMP!XX QR Feuerzeug

Auf der SEO Campixx 2014 haben wir dieses Jahr, als Sponsor, Feuerzeuge verteilt. Das Besondere an diesen Feuerzeugen war nicht nur der integrierte Flaschenöffner, sondern auch der Aufdruck eines QR-Codes. Eigentlich nichts ungewöhliches mehr. Das Besondere an diesem QR-Code ist, dass dieser je nach Uhrzeit, in der er eingescannt wird, eine andere Zielseite anzeigt. Darüber hinaus werden an die URL Analytics Tracking Variablen angehängt, so dass wir in Analytics nachvollziehen können, wann der QR-Code eingescant und welche Landingpage ausgeliefert wurde. Diese Lösung haben wir mit QRossed umgesetzt.

Weiterlesen
24. Januar 2014 von Maren van Hall

Retro-Day bei ranketing

Endlich hatte das ranketing-Team die Möglichkeit einen ganzen Tag unserem Arbeitsalltag zu entfliehen und einmal etwas vollkommen Neues auszuprobieren: Wir unternahmen eine spannende und lustige Zeitreise in die Internetwelt der 80er/90er!

Siggi für SEOKanzler

Weiterlesen
17. Januar 2014 von André Wohltmann

Kreativ und zielstrebig ins Jahr 2014

ranketing hat Lust auf Neues, auf Bewegung, auf noch mehr Schwung und Verbesserungen.

Es ist unser Ziel, den Bereich SEO in unserem Unternehmen noch mehr auszubauen. Geht das? Ja! Unsere Spezialität war und ist die Lösung von kniffligen Problemen. Natürlich wollen wir auch zukünftig unseren Kunden bei deren Beseitigung behilflich sein, doch soll sich der Blickwinkel demnächst noch mehr auf die beratende Arbeit richten.

Weiterlesen
19. Dezember 2013 von Birthe Stuijts

10 years Stuijts-Kunick companies

Zehn Jahre Stuijts-Kunick

22. November 2013 von Birthe Stuijts

Mutmachgeschichte Selbstständigkeit

Christa Goede hat eine Blogparade ins Leben gerufen, worin es um Mutmachgeschichten für Selbstständigen geht. Ich musste nur kurz überlegen, welches Erlebnis mir am Meisten gebracht hat, und der Erkenntnis hieraus, möchte ich mit euch gerne teilen.

Weiterlesen
25. Oktober 2013 von Birthe Stuijts

Expert DAY und SEODAY, ein perfektes DUO

Am 19. und 20. Oktober gab es im Startplatz Köln und im RheinEnergieStadion geballtes SEO-Wissen. Nicht nur SEO-Interessierte sind am SEODAY auf ihre Kosten gekommen – mit den Experten hatte Fabian Rossbacher dieses Jahr ein ganz spezielles Event in petto: Den Expert DAY.

Weiterlesen
25. September 2013 von Heike van Hall

Erster Werbefilm des Medien-Netzwerks alike media

Die erste alike media Filmproduktion wurde fertiggestellt. Der erste einer ganzen Reihe von Image-Filmen soll über die Tätigkeiten der einzelnen Unternehmen im Medien-Netzwerk alike media informieren.

Weiterlesen
29. August 2013 von Birthe Stuijts

Google Analytics und die Datenschutzrichtlinien

Seit Mitte September 2011 gibt es die lange erwartete Einigung zwischen den deutschen Datenschutzbehörden und der Firma Google. In dieser Einigung wird beschrieben, wie der gesetzeskonforme Einsatz von Google Analytics zukünftig ermöglicht werden kann.

Weiterlesen